über uns - Old Easy Riders

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




































































































  


Ich bin der Burkhard und ein junggebliebener Motorradfahrer,der in Krefeld zuhause ist. Mein Erscheinungsdatum ist 1937 und damit bin ich logischerweise auch der erfahrungsreichste noch aktive Biker unserer Stammtischrunde. Ich brettere noch mit meiner YamahaDagStar 125 durch die Gegend. Meine Hobbys sind Moppedfahren und Reisen.



Mein Name ist Eckhardt (Ecki),
ich bin Baujahr '52 und meine
Garage steht in Wachtendonk. Meine Maschine ist eine
Yamaha DragStar 650 (also schon altersgerecht).
Meine Hobbys sind außer Motorradfahren, Angeln,
Computer und mein Garten.



Ich bin der Hardy und mich als Nordlicht hat es ins Ruhrgebiet verschlagen und jetzt ist mein Heimathafen Duisburg/Friemersheim. Mein Untersatz ist eine Yamaha DragStar 1100 mit der ich trotz meines Jahrganges '44 sehr viel unterwegs bin. Wenn mich das Heimweh packt, cruise ich dann nach Hamburg, Dänemark und die schöne Nordseeküste , die mir ja hier sehr fehlt. Wenn ich kein Motorrad fahre, beschäftige ich mich sehr viel und gerne mit meinem Enkel Tom.



Ich heiße Rolf und erblickte
1951 das Licht der Welt.
Wenn ich in meinem Navi
Heimatadresse eingebe, führt
es mich immer nach Krefeld-Kliedbruch.
Unterwegs bin ich mit einer
Honda Seven Fifty.
Meine Leidenschaft ist natürlich
das Motorradfahren und wenn
die Zeit dazu da ist, das Segeln.



Mein Name ist Karl-Heinz(Kalle),
ich bin vom Jahrgang '51
und wohne auch in Hüls
(Krefeld). Meine fahrbaren
Untersätze sind entweder eine
Honda Revere 650 oder eine
BMW K 1100 LT. Falls ich nach dem Moppedfahren noch
Zeit habe, gehe ich angeln oder gehe unter Wasser (tauchen).




... und ich bin der Hansgeorg aus Kempen.
Mit Baujahr´63 bin ich hier zurzeit der Jüngste im Bunde.
Als ich den Führerschein machte, nannte man ihn noch den Einser, komme aber erst jetzt zum Fahren.
Mein Traum war immer eine Boxer BWM mit Kardanantrieb. Der Traum ist mit meiner R1200GS, luftgekühlt von 2009, in Erfüllung gegangen und nun freue mich, in der Gruppe schöne Touren fahren zu können.
Neben dem Mopedfahren kommt bei mir keine Langeweile auf.



Ich bin der Herbert, geb. 1946 in Meerbusch, der Stadt im Grünen. Ich bin sozusagen ein Spätzünder, denn ich habe erst mit 55 Jahren den Motorradführerschein gemacht. Ich fahre eine Triumph Street Twin. Meine weiteren Hobbys sind das Fahrrad fahren, Tanzen, unser Garten und was Rentner sonst so machen. Alles mit der eigenen Frau, außer Motorradfahren.



     

        



            





                    










    









































































 
 
































         
         



Meine Eltern haben mir den unvergleichlich schönen Vornamen „Detlef“ gegeben, als ich vor nunmehr 64 Jahren in Düsseldorf geboren wurde. Mittlerweile wohne ich aber in Ratingen. Den Reiz des Motorradfahrens habe ich erst mit 55 Jahren entdeckt. Und seit dem ich meine Yamaha FZ1 Fazer fahre, wird die Freude an diesem Hobby mit jedem Tag größer. Aber natürlich steht die Familie samt Enkelkinder ganz oben auf der Liste meiner Hobbys – weit vor dem Mopped.  Sollte dann immer noch  Zeit sein, touren wir zwei gerne durch Frankreich und Spanien.





Ich heisse Jürgen und bin nahe der holländischen Grenze in Kaldenkirchen zuhause.
Da ich ein großer Oldtimer Fan bin fahre ich natürlich auch eine Oldtimer Norton und eine Honda CB 750. Meine Autos sind teilweise älter als ich (Jahrgang '49) und in meiner Werkstatt bastele ich sehr oft daran herum. Wenn es die Zeit erlaubt, fahre ich dann mit meiner Lebensgefährtin (diesmal kein Oldtimer) an die holländische Nordseeküste, wo ich ein Wochenendhäuschen habe.



Hallo, ich bin der Tom. Baujahr 1953 und daher schon mit einigen Kilometern auf dem Tacho. Unseren Lebensmittelpunkt haben meine Frau und ich im schönen Hüls (soll angeblich zu Krefeld gehören). Als Wiedereinsteiger genieße ich nach Jahren der Abstinenz seit 2005 das Moppedfahren. Zuerst mit einer Suzi GS500E zum Eingewöhnen, seit 2009 fahre ich mit einer BMW R858R von 2001 durch die Gegend. Mein Leben jenseits des Moppeds gehört meiner Frau, Kindern, Schwiegerkindern und Enkel und vielfältigen Hobbys.



Mein Name ist Walter und bin 1948 im schönen Kaldenkirchen geboren.
Nach einem arbeitsreichen Leben habe ich mir 2014 eine 125ger Virago gekauft.
Dabei bin ich auf den Geschmack gekommen und 2014 (mit 66 Jahren)meinen Führerschein gemacht.
Jetzt fahre ich meine Traummaschine eine 750 Honda Shadow.
Da ich Musik sehr liebe, besuche ich sehr gerne live Musik der 60ger Jahre.
Ich freue mich, dass ich meine Leidenschaft mit so vielen netten Bikern teilen darf.



Mein Name ist Bernd, bin '55 in der Schwebebahnstadt Wuppertal geboren wo ich auch jetzt noch (gerne) lebe. Das Motorradfahren hat mich schon als Jugendlicher begeistert. So hatte ich auch den Motorradführerschein früher als den für's Auto. Seit 2013 (nach jahrelanger Pause) fahre ich eine Kawasaki 1400 GTR, mit der ich auch größere Touren  u. A. in den Harz, nach Kärnten und in die Schweiz, oft zusammen mit meiner Lebensgefährtin unternehme. Neben dem Motorradfahren machen wir gerne kleinere Radtouren (ca. 15-30km) und im Winter fahren wir sehr gerne Ski. Außerdem wandern wir noch sehr gerne, auch in den Bergen.


 










                  
    







 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü